28 Mrz

Hosen mit Flicken flicken Teil 4

Diesmal geht es um eine kaputte Leggings. Nachdem jetzt genug gekürzte Leggings im Schrank sind, habe ich diese Reiterhosen-Variante ausprobiert.

Ausgangshose, Sommersweat mit Loch im Knie:

00_Teil_4_Reiterhose

Die Hose wird auf der Innennaht gerade übereinander gelegt und der Bereich um das Loch wird großzügig markiert …

01_Teil_4_Reiterhose_ausschneiden

… und dann ausgeschnitten. Danach den Ausschnitt spiegelverkehrt am anderen Hosenbein feststecken und ebenfalls ausschneiden. Jetzt wird der Ausschnitt auf ein neues doppelt gelegtes Stück Stoff gelegt (die Dehnbarkeit sollte ähnlich der der Ausgangshose sein). Ich habe Babycord verwendet. Mit ca. 1cm Nahtzugabe ausschneiden.

02_Teil_4_Reiterhose_Stoffteil

Die Innennaht unten an der Hose wird nun um ca. 2cm aufgetrennt. Das erleichtert das anschließende Zusammennähen.

03a_Teil_4_Reiterhose_auftrennen

Das neue Stoffstück wird jetzt an die Hose gesteckt …

03_Teil_4_Reiterhose_feststecken

… und von unten beginnend (bei der Auftrennung) festgenäht. Entweder mit der Overlock oder der Nähmaschine (elastischer Stich + Versäuberung). Am anderen Bein wiederholen.

04_Teil_4_Reiterhose_overlock

Fertig, und angezogen sieht es dann richtig gut aus 🙂 !
99_Teil_4_Reiterhose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.